Beweis alles böses was mann über Lucas hört stimmt
Aug 2016 Ronald Kwas  

Hinweis:  Die folgende Information ist mit aller Sorgfalt zusammengestellt worden, und ich stehe total dahinter, sie muss aber im Zusammenhang mit normalem, sorgfälltigem Werkstattumgang eingesetzt werden.

--------------------

Hintergrund:  Sicherungen sollen dazu diehnen, im Falle eines Überstroms, diesen zu stoppen, bevor er mehr ernsthaften Schaden an der Fehlerstelle oder im Kabelbaum veursacht.  Im Falle von den mit Vergaser bestückten Volvo 1800 Sport, also die mit dem Lucas gelieferten Kabelbaum, das Werkstattshandbuch, sowie Betriebstanleitung gibt 35A als Sicherungssollwert für alle Drei im Fahrzeug aufkommenden Sicherungen an.  Davon abgesehen das es Schwachsinnig ist im ganzen Fahrzeug nur Drei Sicherungen zu haben, ist es aber auch noch klar, das dieser Wert für Sicherung 3 viel zu hoch ist!  Dann kommt dazu, das der angegebene Sollwert der Sicherungen durch einen Britischen Norm auch dem Deutschen abweicht.  Die Britten bewerten ihre Sicherungen durch den Durchbennungswert an, der Rest der Welt durch den erlaubten, ewig fliessenden Stromwert, also ein praktischer Unterschied vom Zweifachen Wert!  Dies wird aber nirgens im Werkstattshandbuch oder Betriebstanleitung klar gemacht!  

--------------------

Erklärung: 

...mann war entweder besoffen und unordenlich, oder absichtlich oder unabsichtlich inkompetent und rücksichtslos, oder gar doof, wenn mann den Kabelbaum für den P1800 entwickelt hat!  Ausser den praktischen Hinsichten und Frage, warum ein P1800 nur insgesamt 3 Sicherungen hat, und das allgemeine Wissen, das ihre Produkte aus minderwertigen Material gefertigt wurden, und so gerne sich spektakular wärend des Gebrauchs von allein zerlegen, Lucas hat auch in der elektrischen Theorie schwer versagt!

Im folgendem Diagram, Auszug vom Schaltplan Vergaser bestücktem 1800, der Standlichtstromkreis ist gezeigt, und darunter wird Ohms Gesetz benutzt, um eine weitere Instanz von allem Bösen das was mann über Lucas hört, zu bestätigen.  Ich will hier nicht ohne Fakten mit allen anderen auf den Lucas hauen, aber wenn sie schon eine Sicherung eingebaut haben, hätten sie eine vernüftigen und wirklich  schützenden Sollwert für die Sicherung angeben dürfen...was haben die sich nur dabei gedacht??

 


Volvo 1800 Schaltplan Auszug Standlichtstromkreis, mit einer unangemessenen 35A Sicherung gezeigt!
Zu bemerken ist, das der Lichtschalter übereinfacht im Werksschaltplan aufgezeichnet ist.  Dies ändert aber nichts an den Angaben präsentiert hier.  Siehe:   http://www.sw-em.com/1800_Light_Switch_Wiper_Switch_Fan_Switch_Drawing_Corrections.htm

 

Errechnung von Gesamtgebrauch an diesem Stromkreis: 
                                                                                                    6W (Standlicht auf den vier Ecken) X 4    24W
                                                                                                    4W (Kennzeichenbeleuchtung) X 2              8W
                                                                                                    2W (Instrumentenbeleuchtung) X 9            18W *
                                                                                                                                                         WGesamt  = 50W    

* Zu Bemerken:  Maximale möglichen verbrauch am Stromkreis is bei auf maximal eingestellter Intrumentenbeleuchtung zu erwarten. 

Erwartete maximal Stromwert bei 50W umgerechnet:  50W / 12V = 4,17A

Mutilpiziert mal 2, typisch für Leuchtbirnen im Kfz Betrieb, um die aufkommenden Arbeitsbedingungen entgegenzukommen:  8.34A
..wenn mann jetzt die Sicherung von dem nächst aufkommenden Standartwert bestimmt, würden dies auf 8 oder 10A deuten. 

Also kann mann sehen, das der von Lucas angegebene Sollwert von 35A etwa 4X höher ist als er sein sollte, auch wenn dieser Sollwert durch das Britische System bestimmt wurde.  Was klar ist, ist das eine Sicherung von dem Angegebenen Sollwert am Stromkreis mit 0,8mm2 Kabel verkabelt (dieser Kabelquerschnit soll mit 16A Maximaler Stromwert begrenzt werden) ein Überstrom würde Kabelbaumschaden erlauben befor sie den Überstrom abschneiden würde!     

Abgesehen davon das dass vorliegende alles böse was mann über Lucas hört, mit den theoretischen bestatigt, der Author rät stärkstens die Sicherung 3 in allen Vergaser bestückten P1800, mit einer viel besser geeigneten 8 oder 10 A vom Typ 3AG zu ersetzen.  Siehe auch:  http://sw-em.com/tech_bulletin_4.htm   

Später (eingespritzte) Volvo Sport waren nicht mehr in England gefertigt, und so hatten keine Lucas gelieferten Kabelbäume.  Sie haben anstatt, einen 140 ähnlichen Sicherungskasten, mit mehr Stromkreisen und richtiger angepassten Sicherungswerten, also entspricht dieses Untersuchungsergebnis nicht diesen Modelen.  

Im Vergleich mit den eingespritzten 1800, ist der Standlichtstromkreiss in Zwei Kreisse aufgeteilt und durch Zwei Sicherungen (F11, F12), beide mit Sollwert 5A geschützt. Siehe auch:  1800 E, ES Fuse Allocation 

--------------------

Externe Materialquellen sind angegeben.  Sonst, liegt dieses Material unter meinem Urheberrecht © 2016 Ronald Kwas.  Die Begriffe Volvo und Lucas sind nur als Referenz eingesetzt.  Ich habe keine Zusammenwirkung mit diesen Firmen ausser das ich die Produkte der ersten betreibe und gleich gesinnige helfe das selbe zu tun, und der zweiten alle Hass für ihr Produkte und Entwürfe ausspreche indem ich hier meine hocheigensinnige Meinung daruber aüsere.  Die information präsentiert hier kommt von meiner eigenen Erfahrung und sorgfältig formilierten Meinung, und kann von Ihnen benutzt (oder nicht), oder kann von Ihnen als lächerlich beschimmft, und verlacht werden.  Wie mit jeden Rezept, Ihre Resultaten können änderliche Auskommen haben, und Sie sind, und werden ewig die Verantwortung Ihrer Aktionen haben.  

Benutzen Sie die hier aufgezeichneten Information für Ihr eigenes und nicht Kommerzielle Zwecke, aber wenn sie es drucken oder sonstwie weiter geben, müssen Sie den Author als Urheber angeben oder zurück zur Sw-Em Seite als Quelle linken.  Wenn sie dies nicht tun sind Sie ein ehrenloser Plagiator...  Wie immer, wenn Sie Korrekturen oder zusätzlich Information oder Erfahrung zu diesem Thema haben, würde ich es gern in Betracht nehmen, und eventuell hier hinein fügen. 

 

B A C K ! . . .to Tech Articles Index Page